Bald ist es wieder soweit. In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November machen wieder gruselige Zombies, dämonenhafte Vampire, Kobolde, Prinzessinnen und jede Menge Tiere in Menschengestalt die Nachbarschaft unsicher – es ist Halloween. Wie auch in den vergangenen Jahren wird auch im Jahre 2013 das Halloween Fest vielerorts gefeiert. Halloweenpartys die nicht selten unter einem Motto stehen, Mädels und Jungs in abenteuerlichen Kostümen die von Haus zu Haus gehen und natürlich auch der Kürbis als Symbol für Halloween dürfen in dieser Nacht nicht fehlen. Es kann also nicht schaden, ein wenig Süßes im Hause zu haben, wenn es wieder heißt „Süßes oder Saures“. Ich will mehr wissen »

Für echte King of Queens Fans ist die Stadt New York – und besonders der Stadtteil Queens – schon fast wie ein heiliger und magischer Ort, besonders weil immer mal wieder Außenaufnahmen von bestimmten Gebäuden wie z.B. das Wohnhaus der Heffernans in Queens, das Anwaltbüro von Mr. Kaplan im Chrysler Building in Manhatten oder die Stammkneipe „Cooper’s“ in Queens gezeigt werden, die man bei einem New York Trip sogar live vor Ort besuchen kann. Für alle, die demnächst mal selbst in die USA bzw. nach New York fliegen, möchte ich heute mal zeigen, wo ihr das King of Queens Haus findet. Ich will mehr wissen »

Ob die Verbesserung der Sprachkenntnisse oder eine Horizonterweiterung, immer mehr junge Menschen wollen für einige Monate im Ausland studieren. Schließlich bietet sich zu dieser Zeit die einmalige Chance, darüber hinaus verbessern sich die Berufschancen enorm. Wie sinnvoll so eine Entscheidung ist und warum viele Studenten gerade ein Auslandsemester in den USA wählen zeigt der nachfolgende Text. Ich will mehr wissen »

Bevor man überhaupt Urlaub in den USA machen kann, muss man vorab einige Sachen beachten. Denn es ist so, dass alle Einreisenden spätestens 72 Stunden vor ihrem Abflug über das Internet eine Genehmigung zur Einreise in die USA beantragen müssen. Dies funktioniert über die Website des US-Ministeriums für Heimatschutz über ein spezielles und elektronisch eingerichtetes Einreisesystem, welches dort in allen Sprachen abrufbar ist. Ich will mehr wissen »

Die Serie „King of Queens“ ist eine amerikanische Sitcom, die von 1998 bis 2007 in den USA produziert und ausgestrahlt wurde. Sie wurde zum größten Teil in Culver City gedreht, obwohl die Handlungen im Stadtteil Queens von New York spielen. In der Serie handelt es sich um eine übergewichtigen IPS-Kurierfahrer mit dem Namen Douglas Heffernan, der in New York City zusammen mit seiner Frau Carrie wohnt, welche in einer erfolgreichen Anwaltskanzlei in Manhattan arbeitet. Ich will mehr wissen »